D3 in Deutschland wohl beschnitten

Was man anhand der Videos zu Diablo 3 schon erahnen konnte, scheint sich nun zu bewahrheiten: Diablo 3 soll in Deutschland wohl mit weniger Blut-Effekten herauskommen. So sagt Lead-Designer Jay Wilson in einem Interview mit wired.com:

Definitely for regions like Germany and Australia, we will have to change blood if we’re going to sell there. And that’s fine. Those are the standards for those regions, and we don’t really have a problem with catering to what they need and what they want.

Hoffentlich kann man die Originalversion trotzdem mit seinen deutschen Kumpanen nutzen. So bleibt einem die Möglichkeit offen, auf einen Import zurückzugreifen. In jüngster Zeit war dies oft sowieso der billigere Weg, an ein Spiel zu kommen.

2 Responses to “D3 in Deutschland wohl beschnitten”

  1. Calis says:

    Meine Meinung, Originalversionen lohnen sich aktuell mehr denn je :) Wird schon klappen … mann kann sichs ja evtl. auch für Konsole holen ^^ – aber die Umsetzung wird sicher etwas dauern und es ist einfach ein PC-Game

  2. gfnc says:

    ich würds lieber im sessel zocken!