Posts Tagged ‘StarCraft’

StarCraft 2 – Ohne LAN

Tuesday, June 30th, 2009

Demnächst startet die Beta, Ende des Jahres soll die erste Episode von StarCraft 2 im Laden stehen. Eigentlich also jede Menge gute Nachrichten, die zur Zeit von StarCraft 2 auftauchen.

Doch die letzte Neuigkeit zerstört die Hoffnung der Kellerjunkies, die an ihrem LAN-Ort nicht über einen Internetzugang für mehrere Leute verfügen. StarCraft 2 kommt ohne LAN-Modus. Das heißt man kann den Multiplayer-Modus nur über Blizzards eigene Online-Plattform Battle.Net spielen.

Damit wird die Entwicklung fortgesetzt, dass immer weniger Spiele direkt multiplayerfähig sind. Ohne Internetverbindung bleibt der Bildschirm im Mehrspielermodus dunkel.

Daumen runter zu dieser Entwicklung!

StarCraft II – Trilogie

Monday, January 12th, 2009

Seit einiger Zeit ist ja bekannt, dass StarCraft II als Trilogie erscheinen wird. Hierzu folgender Auszug aus den offiziellen FAQ:

Die StarCraft II-Trilogie ist das Basis-Spiel StarCraft II und die zwei darauf folgenden Erweiterungen. StarCraft II hat zur Zeit den Untertitel „Wings of Liberty“ (Arbeitstitel, bedeutet sinngemäß „Flügel der Freiheit“) und wird eine Einzelspielerkampagne umfassen, die sich auf die Terraner konzentriert und den Spieler in die Rolle des Jim Raynor schlüpfen lässt. Die erste Erweiterung „Heart of the Swarm“ (Arbeitstitel, sinngemäß „Herz des Schwarms“) wird die Zerg-Einzelspielerkampagne beinhalten, in der es um Kerrigan, Königin der Klingen, geht. In der zweiten Erweiterung „Legacy of the Void“ (Arbeitstitel, sinngemäß „Erbe der Leere“) wird das Erlebnis in einer Einzelspielerkampagne rund um die Protoss fortgesetzt.

Das heißt also zuerst wird das Spiel nur mit einem Singleplayer-Part für die Terraner erscheinen. Grundsätzlich habe ich nichts gegen die Terraner, aber mich stimmt es doch traurig, dass ich für eine Story der Zerg bestimmt ein Jahr oder länger und für die der Protoss dann noch einmal länger warten muss.

In gewisser Weise will Blizzard sicherlich einfach den Franchise über längere Zeit am Leben halten und wirtschaftlich nutzen, aber für den Spieler leidet meines Erachtens doch die Langzeitmotivation. Trotzdem dürste ich natürlich nach dem Spiel, da ich endlich mal wieder etwas brauche, das Langzeitmotivation und Tiefgang bietet.